Bibliothek HOMO LUDENS

 


 
Wie kann ich die Bibliothek nutzen?
Abteilung1:
Spielwiss.
Abteilung 2:
Spielerbe
Abteilung 3:
Spielkultur
Abteilung 4:
Spiele
Abteilung 5:
Praxisfelder
Förderer

 


 


Spiel ist Kulturerbe
Lassen wir es den Autor des Welt-Bestsellers "Homo Ludens", den Holländischen Historiker und Kulturphilosophen Johan Huizinga, selbst sagen: "Seit langer Zeit hat sich bei mir die Überzeugung in wachsendem Maße befestigt, dass menschliche Kultur im Spiel - als Spiel - aufkommt und sich entfaltet" (Leiden 1936, hier übersetzt).


Johan Huizinga, 1872-1945, Autor eines der wichtigsten Bücher der Neuzeit, des 'Homo Ludens', in zahlreiche Weltsprachen übersetzt.
Huizinga hat unser Weltbild wesentlich mit geprägt - wir begreifen uns heute auch von Elementen des Spiels her: Der Neugier, des Experiments, der Kreativität, des Wagnisses, des Wettstreits...
Schon Huizinga machte darauf aufmerksam, dass das Spielelement in modernen Gesellschaften schwindet. Das hat gravierende individuelle und gesellschaftliche Folgen. Die Bibliothek HOMO LUDENS soll das Spielerbe dokumentieren, Praxisempfehlungen geben sowie Forschung und Lehre anregen und unterstützen.

Spiel ist gefährdet - eine Dokumentation fehlt!
Spiel gilt als selbstverständlich - das ist es lange nicht mehr / Kinder verlieren ihre Spiele in einer organisierten Welt / Computerspiel beansprucht immer mehr Zeit, es ersetzt reales Spiel nicht, kann abhängig und auch süchtig machen / Eltern spielen immer weniger mit ihren Kindern, nutzen oft dauerhaft ihr Handy / Kinder brauchen Spiel, sie haben zunehmend Entwicklungs-, Lern- und Verhaltensprobleme / die Digitalisierung beschleunigt sich, damit auch die genannten Probleme / Kritiker dieser Entwicklung haben es schwer / es gibt keine nachhaltige öffentliche Diskussion über diese Themen / Zukunftsaufgabe ist die Verbindung realen und digitalen Spiels / nur starke Kinder können digitale Medien kompetent nutzen, 'Huckepack' nehmen / Medienkompetenz ist zuallererst Lebenskompetenz / die Bibliothek HOMO LUDENS ist ein Versuch, das Thema Spielkultur in Theorie und Praxis zu fördern!


Eine neue Bibliothek

Flyer mit Kurzbeschreibung der Abteilungen / Inhalte

50 kommentierte Titel - das Thema erleben

Diskussion: Spielkultur in Gefahr

Wie kann ich die Bibliothek HOMO LUDENS nutzen?



Abteilung Spielwissenschaft

Orientierung, Bestände und Standorte


 

Abteilung Spielerbe

Orientierung, Bestände und Standorte


 

Abteilung Spielkultur

Orientierung, Bestände und Standorte


 

Abteilung Spiele / Spielanleitungen

Orientierung, Bestände und Standorte


 

Abteilung Praxisfelder der Spielpflege

Orientierung, Bestände und Standorte

Erfahrungsbericht Schule, Klasseneinladung


 

Förderer der Bibliothek